31. August 2022
Metropol, Zürich

Gutachtliche Perspektive: Digitale Daten und Smart-Devices zur Beurteilung der Funktionsfähigkeit

Der Wandel in der Medizin von Diagnostik und Behandlung hin zu personalisierter Prädiktion und Prävention basiert u.a. auf einem Monitoring digitaler Biomarker mittels smart devices, das den Alltag vieler Menschen bereits erreicht hat. 
Rechtlich noch unzureichend geklärt erweitert das digital phenotyping  auch die prinzipiell verfügbare Datengrundlage in der Begutachtung der Funktionsfähigkeit bei potentiell hoher zu erzielender Objektivität, Reliabilität sowie diagnostischer und prognostischer Validität.

Treffen Sie Hennric Jokeit am Schulthess Forum Digitalisierung des Gesundheitswesens.